Familienrecht

mit Kind und Kegel

Rechtsanwältin
Fachanwältin
Anna Kruse

Ihre Ansprechpartnerin
in allen Angelegenheiten
des Familienrechts

Tel +49 (0)2325 91831-0
kruse@kanzlei-herne.de

Rechtsanwältin
Fachanwältin
Sandra Cramer

Ihre Ansprechpartnerin
in allen Angelegenheiten
des Familienrechts

Tel +49 (0)2325 91831-0
cramer@kanzlei-herne.de

Kind und Kegel: Ihre Fachanwälte für Familienrecht in der Kanzlei KILL FRECH MICHALAK KRUSE. Ihre Partner in einem sensiblen Lebensabschnitt.

Viele Situationen machen die Beratung durch einen Fachanwalt für Familienrecht notwendig. Denn praktisch jeder rechtlicher Konflikt innerhalb einer Familie verläuft individuell:

  • Ist die rechtliche Auseinandersetzung einvernehmlich oder strittig?

  • Sind gemeinsame Kinder von dem Konflikt betroffen?

  • Muss Hausrat aufgeteilt oder Zugewinn bestimmt werden?

  • Ist Eigentum, eine Immobile oder anderweitiges Vermögen vorhanden?

 

Bestehen gemeinsame Verpflichtungen, Bürgschaften, erbrechtliche Veränderungen, Unterhalt und Sorgerecht und bilden Potential für Konflikte?

 

Tiefgreifende Entscheidungen stehen für Sie an und unzählige Fragen stürzen auf Sie ein. Lassen Sie sich in dieser schwierigen Phase vertrauensvoll von uns begleiten. Als Fachanwälte im Familienrecht haben wir viel Erfahrung und können viele Ihrer Fragen beantworten.

Familienrecht
mit Kind und Kegel
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse

Die Kanzlei KILL FRECH MICHALAK KRUSE steht als kompetenter Ansprechpartner im Familienrecht an Ihrer Seite.

Unsere Fachanwälte und Rechtsanwälte im Familienrecht begleiten und vertreten Sie in folgenden Angelegenheiten:

  • Regelung der Rechtsverhältnisse in der Ehe – wie Ehevertrag, Eheschließung, Scheidung

  • Regelung der Rechtsverhältnisse in gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften

  • Regelung der Rechtsverhältnisse in nichtehelichen Lebensgemeinschaften

  • Rechtsberatung und Vertretung bei häuslicher Gewalt

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Rechtsberatung und Vertretung im Kindschaftsrecht – Sorgerecht nach Trennung und Scheidung, Regelungen zum Aufenthaltsbestimmungsrecht, Umgangs-/Besuchsrecht, etc.

  • Rechtsberatung zum Thema Unterhalt – Vertretung in allen Unterhaltsangelegenheiten

  • Rechtsberatung zum Thema Elternunterhalt

  • Rechtsberatung zum Thema Häusliche Gewalt


Flexibel und authentisch im Miteinander, stellen wir Anwälte uns im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten des Familienrechts als Ihre Berater, Mediator und Problemlöser zur Verfügung. Sie können unserer Erfahrung und Fachkompetenz in allen familienrechtlichen Belangen vertrauen.

Familienrecht
mit Kind und Kegel
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse

Das Familienrecht

regelt als Teil des Zivilrechtes die Rechtsverhältnisse der durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbundenen Personen. Darüber hinaus regelt das Familienrecht aber auch die außerhalb der Verwandtschaft bestehenden gesetzlichen Vertretungsfunktionen: Vormundschaft, Pflegschaft und rechtliche Betreuung. Entsprechend komplex und kompliziert gestaltet sich das Familienrecht, weshalb eine Rechtsberatung und Vertretung durch einen qualifizierten Rechtsanwalt oder einen Fachanwalt für Familienrecht heute in vielen Fällen unerlässlich, in manchen Fällen sogar vorgeschrieben ist.


Weiterhin enthält es Vorschriften über die Abstammung und die wechselseitige Unterhaltspflicht von Verwandten, über Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern und über die Adoption, zusammengefasst unter dem Begriff Kindschaftsrecht. Bei Streitigkeiten beziehungsweise Unstimmigkeiten in Bezug auf die Pflegschaft, Betreuung und Vormundschaft und anderer Familiensachen entscheiden das Familiengericht oder das Betreuungsgericht. Das materielle Familienrecht ist in Deutschland im Wesentlichen im gleichnamigen vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) (§§ 1297–1921 BGB) enthalten. Das Rechtsinstitut der Lebenspartnerschaft ist im Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) geregelt.


Für gerichtliche Verfahren sind in der Zivilprozessordnung (ZPO) und im Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), das das Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG) abgelöst hat, spezielle Vorschriften enthalten. Bedeutung für das Kindesunterhaltsrecht haben daneben die Regelbetragverordnung und das Unterhaltsvorschussgesetz.

Das Familienrecht

regelt als Teil des Zivilrechtes die Rechtsverhältnisse der durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbundenen Personen. Darüber hinaus regelt das Familienrecht aber auch die außerhalb der Verwandtschaft bestehenden gesetzlichen Vertretungsfunktionen: Vormundschaft, Pflegschaft und rechtliche Betreuung.


Entsprechend komplex und kompliziert gestaltet sich das Familienrecht, weshalb eine Rechtsberatung und Vertretung durch einen qualifizierten Rechtsanwalt oder einen Fachanwalt für Familienrecht heute in vielen Fällen unerlässlich, in manchen Fällen sogar vorgeschrieben ist.


Weiterhin enthält es Vorschriften über die Abstammung und die wechselseitige Unterhaltspflicht von Verwandten, über Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern und über die Adoption, zusammengefasst unter dem Begriff Kindschaftsrecht. Bei Streitigkeiten beziehungsweise Unstimmigkeiten in Bezug auf die Pflegschaft, Betreuung und Vormundschaft und anderer Familiensachen entscheiden das Familiengericht oder das Betreuungsgericht.


Das materielle Familienrecht ist in Deutschland im Wesentlichen im gleichnamigen vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) (§§ 1297–1921 BGB) enthalten. Das Rechtsinstitut der Lebenspartnerschaft ist im Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) geregelt.


Für gerichtliche Verfahren sind in der Zivilprozessordnung (ZPO) und im Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), das das Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG) abgelöst hat, spezielle Vorschriften enthalten. Bedeutung für das Kindesunterhaltsrecht haben daneben die Regelbetragverordnung und das Unterhaltsvorschussgesetz.

Familienrecht
mit Kind und Kegel
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse
Familienrecht Kanzlei Herne Kill Frech Michalak Kruse

Unsere Anwälte im Familienrecht stellen sich vor:

Fachanwältin für Familienrecht
Anna Kruse

Fachanwältin für Familienrecht
Sandra Cramer 

Rechtsanwältin im Familienrecht und Mediatorin
Sonja Rediger 

Unsere Anwälte im Familienrecht stellen sich vor:

Fachanwältin für Familienrecht: Anna Kruse

Fachanwältin für Familienrecht: Sandra Cramer 

Rechtsanwältin im Familienrecht und Mediatorin: Sonja Rediger 

KILL FRECH MICHALAK KRUSE

IHRE ANWÄLTE FÜR
FAMILIENRECHT VERKEHRSRECHT
ARBEITSRECHT STRAFRECHT

OVERHOFSTRASSE 5 | 44649 HERNE

Tel. +49 (0)2325/91831-0
Fax +49 (0)2325/91831-12

info@kanzlei-herne.de

Dokumentversand auch über WhatsApp:
whatsapp logo +49 (0)2325/918310

© 2019 Kanzlei Herne
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Datenschutzerklärung Ok